Tag #151: Anstrengung pur …

Fr. J. (1. Stock) ist nach 3 Wochen LKH vollständig desorientiert und hat Angst vor ihrem Bett (sie wurde im LKH fixiert). Ergo: ich bin den ganzen Tag Gewehr bei Fuß gestanden und hab auf sie „aufgepasst“. Das wars eigentlich im Großen und Ganzen. Auf jeden Fall Arbeit für 5 Leute *seufz*.

UserServer buzz verweigert den Dienst und ich mach einen Kurztripp nach Wien …

Samstag früh, es ist ca 06:30 Uhr: s.o.s. meldet mir per E-Mail, dass die Reaktionszeiten vom UserServer buzz im Keller sind. Überprüft was die Kiste wirklich treibt und naja, wie soll ich sagen, es war dann doch eher grob beeindruckend, was der da so macht:

hart_aber_herzlich.png

Ähnlichen Fall hatte Alexander hier.

Gut, was macht man? Weiterlesen

Wenn die Reserve noch 170 km reicht und die Versicherungstante einem auf die Nerven geht …

Hm, ich sollte mir darüber Gedanken machen, den Reservekanister im Kofferraum wieder aufzufüllen (derzeit wird der nur so durch die Gegend kutschiert – falls ich mal den Fußmarsch antreten muss 😀 ). Bei 140 auf der Autobahn hat mir $geilekarre signalisiert, dass sich der Treibstoff dem Ende neigt.

„Na dann schauma mal, was der Board-Computer ausgerechnet hat!“

Dachte ich mir und aktivierte die Anzeige. Weiterlesen

Nummerntafeln, Sommerreifen und Küche …

Habe heute endlich meine Nummerntafeln bekommen (Fotos von der polierten Karre gibts nach dem Wochenende). Sommerreifen sind auch endlich montiert (fährt sich gleich viel ruhiger).

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich meine bessere Hälfte nicht so ganz an den Küchenplan hält. Muss seit Tagen Kochen *grml*. Sauerei! 🙁

Registrierung …

Immer wieder machen wir uns Gedanken was wir an Features bei uttx.net mitaufnehmen sollen. 2 Sachen sind mittlerweile fix in der ToDo-Liste eingetragen, die es zumindest bei keinem unserer Marktbegleiter gibt:

Derzeit überarbeiten wir auch die Registrierung und stellen sicher, dass wir ein zeitgemäßes Portfolio haben, welches für jeden User etwas Interessantes bietet. Weiterlesen

Tuff-tuff Kistenbau …

Laut meiner besseren Hälfte ist ein Subwoofer eine „Tuff-tuff Kiste“. Aha. Kam heute endlich dazu die Kiste umzubauen, damit sie besser in den Xedos passt. Für alle jene, die der Meinung sind, es müssen 500 Euro Lautsprecher und 2000 Euro Verstärker verbaut werden: träumt weiter. Ich setze bewusst auf die Schrott-Subwoofer, da sie in dem kleinen Chassis ordentlich Druck machen. Die Endstufe ist geschenkt, ergo: die Geschichte spielt sich bei unter 100 Euro für die Anlage ab 😉 .

PS: Ist nicht meine Nummerntafel, Karre wird erst umgemeldet.

PPS: Der Stoff hat mich 3 Euro gekostet und es fällt auch gar nicht auf, dass es eigentlich einzelne Kacheln sind 😛 .

p1020110_res.jpg p1020111_res.jpg

p1020112_res.jpg p1020113_res.jpg

Weiterlesen

$geilekarre, Kopfschmerzen und taubes Gefühl …

Hab gestern auf die Schnelle in $geilekarre die Anlage eingebaut. 4 Stunden für Stromanschluss (dazu muss man ja beim Reiskocher durch den Kotflügel *aufdenkopfgreif*) und 1 Stunde für Soundanschlüsse. Dass die Subwoofer-Kiste exakt 1cm zu breit und 1cm zu hoch ist, davon will ich gar nicht reden *grml*. Was macht man? Man schraubt den Verstärker auf die Längsseite und legt die Kiste um, bis man Zeit, Geduld und Kraft hat, bis man die Kiste zurechtschneiden kann.

Weiterlesen