Defektes Gerät zur Vernichtung retour!

Klingt drastisch, ist aber in Ordnung :D. Heute Früh wurde nach 3 Wochen endlich unsere Waschmaschine auf Garantie ausgetauscht. Am Rücklieferschein für die defekte Maschine war folgender Satz zu lesen:

Defektes Gerät zur Vernichtung retour!

Soviel ich weiß ist an dem Ding ja nur das Hauptlager gebrochen – das muss doch reparabel sein? 😯 Mir egal, wir haben heute unser neues Gerät bekommen :D.

Ich will, ich habe und ich bin …

Genau! In etwa so, kann ich es in Worte fassen :D.

Momentan wächst mir die Arbeit über den Kopf. In der Arbeit muss ich ein Kundenprojekt umsetzen, das dermaßen bescheiden ist, dass ich so gut wie gar nicht weiterkomme :(.

Privat setze ich derzeit ein Projekt um, das wohl für einiges an Gesprächsthema im Web sorgen wird. Um was es dabei geht? Ich wäre wohl nicht der, der ich bin, wenn ich jetzt schon verraten würde, worum es geht :P. Das Projekt sollte in etwa ab Dezember online gehen. Ob sich das zeitlich ausgehen wird, das weiß ich noch nicht.

Im Moment bin ich allerdings soooooooo im Stress, das ich zu fast nichts komme (außer arbeiten).

Wengophone, QuteCom und ein paar Änderungen …

Vorweg: ich halte es für einen fatalen Fehler ein Projekt oder ein Produkt umzubenennen. Nicht nur Werbung sondern auch Mundpropaganda wird dadurch wertlos.

Die Jungs vom Wengophone haben sich dazu entschlossen Ihr Projekt auf QuteCom umzutaufen – was für ein bescheuerter Name ist das denn?!

Wenn schon ein anderer Name, dann wenigstens mit einer brauchbaren Website und einem Logo das was her macht, aber nicht so wie die Jungs von QuteCom. Schade drum.

Fernbedienungen, Logitech Harmony und ich bin begeistert …

Jeder kennt das: man hat im Wohnzimmer gleich mal 4, 5 oder sogar noch mehr Fernbedienungen (FB). So auch wir: Fernseher, Sat-Receiver, DVD-Player, AV-Receiver und Zusatzverstärker. Richtig kompliziert wird der Fernsehabend dann, wenn man den Sender auf der Sat-Receiver FB umschaltet und die Lautstärke über die AV-Receiver FB regelt. Ganz lustig wird es dann, wenn die Bässe über den Zusatzverstärker geregelt werden :D. Zugegeben: manchmal ging mir das ja auch schon auf den Geist, aber speziell meine bessere Hälfte scheitert ab und an dem Chaos.

Dem Ganzen Zirkus habe ich jetzt ein Ende gesetzt. Die Lösung dafür? Ganz einfach: Logitech Harmony 555. Genial! Viel mehr kann ich dazu gar nicht mehr sagen :D. Die Fernbedienung hat es so richtig in sich, nur die Tastenzuweisungen für die D-Box sind noch nicht ganz das was ich haben will, aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Die Konfiguration von dem Ding erfolgt übrigens am Rechner und das jeweilige Profil wird dann per USB auf die FB übertragen – genial!

Registrierung, Account und die Wege einer Aktivierung …

Momentan versuche ich ein paar Hirngespinste zu Papier (besser gesagt zu Code) zu bringen. Angenommen Ihr registriert euch bei einer Seite, die einen für euch interessanten Content beinhaltet, oder euch ein Feature (kostenlos) zur Verfügung stellt, welches Ihr unbedingt nutzen möchtet. Würdet Ihr bei einer euch unbekannten Seite eure Handynummer angeben, damit euch ein Aktivierungscode per SMS zugesendet werden kann? Oder kommt das für euch gar nicht in Frage?

Diese und einige andere Fragen bereiten mir derzeit Kopfzerbrechen *seufz*.

MySQL, InnoDB, Vergesslichkeit und die Kleinigkeit von 16GB …

Bereits vor dem Umzug nach Klagenfurt fiel mir die bescheidene Performance des MySQL-Systems auf. Gut, kann vorkommen, auch ein Server hat einen schlechten Tag. Wenn allerdings der Admin so beschränkt ist, dass er auf eine Option vergisst, die eine bestimmte Tabelle rotieren sollte, dann ist der Admin wohl selbst schuld :(. Ich hab dann mal die Rotation gestartet – bis wann der wohl die 16GB in die andere Tabelle kopiert hat :shock:?

Ausfall, Umzug und viele Fragen …

Jeder von euch wird es gemerkt haben: meine Systeme waren seit 02.10.2008 ab ca 14:00 Uhr nicht mehr zu erreichen. Zum einen wurde mir am Donnerstag an der Hotline glaubhaft versichert, dass es sich um einen Ausfall handle. Als das Ganze Freitag Früh noch immer nicht funktioniert hat, wurde mir bei einem erneuten Telefonat erklärt, dass ich gesperrt wurde – ohne Angabe von genaueren Gründen. Ok, gut, erstmal auf den Rückruf meines Kundenbetreuers gewartet. Es war dann bereits 16:00 Uhr und ich dachte mir schon, dass sich da niemand mehr melden wird.

Da ich ja nicht nur meine Seiten hoste, sondern auch Space- und Mail-Hosting für andere User betreibe, war der Ausfall natürlich sehr ärgerlich.

Nach kurzer Rücksprache mit Alex habe ich dann beschlossen, die Server am Samstag in Wien auszubauen und in Klagenfurt im ANEXIA-Rechenzentrum wieder online zu nehmen.

Die Server sind nun also seit Samstag in Klagenfurt, von meinem Houser hat sich bis heute keiner gemeldet und mir den Sachverhalt erklärt – bin ich der einzige, der das richtig arg findet? 😯