24 Gedanken zu „Glastisch, Scherben und es hat Bumm gemacht …

  1. 1 Jahr und paar Monate war das Teil. Das Problem ist nicht, dass der Tisch kaputt ist (die 140 Eur bringen mich nimmer um). Das eigentliche Übel ist, dass die Türstöcke und der PVC Boden beschädigt wurden :(. Mietwogen = Stress. Heute mal beim Mömax antanzen und fragen was die machen würden, wenn da ein Kleinkind daneben steht und die Splitter in die Augen bekommt … Versicherung ist auch informiert. Wird mal wieder ein Affentanz *seufz*.

  2. seids froh, dass ihr nicht im moment selbst dort gesessen seid. aber derb, dass es ihn so zerreißt, dass der türstock was abkriegt…

  3. Hast du noch ein bild wie der aussah als der ganz war?
    sieht ja schlimm aus…

  4. ja i hab an halben herzinfarkt ghabt….war echt ein arges bild….das sowas passieren kann…das is ja gefährlich

  5. Ja, aber das sollte eigentlich Sicherheitsglas sein, somit zerspringt es in nicht schneidende Einzelteile. Theoretisch. Aber verschlucken ist dann wiederrum für Kinder gefährlich.

  6. @JonMacDay Einfach mal ältere Blogposts lesen, dann weißt du was Sache ist ;).

    @waenger Äh ja – theoretisch. Das Zeug war so scharf, dass man es nur extrem vorsichtig mit bloßen Händen anfassen konnte.

    @Anidale Ja, so hat das Ding mal ausgesehen: Ganzer Tisch in der alten Wohnung – der Tisch war übrigens mal 160x 75cm :shock:.

  7. ja das wär laib, wenn man vater wird und so einen countdown einrichtet…aber was soll man dazu sagen…ach ja *seufz*

  8. Das sieht schon bitter aus… Da hätte ich nicht nebengestanden gewollt.

    Aber wie waenger schon sagt… sollte normalerweise Sicherheitsglas sein. Ich hab auf unseren Glastisch schon gestanden und Werkzeug aus gut 1.5m höhe drauf fallen lassen, da ist nix passiert. Kein Riss oder ähnliches.

    Und als wir den Entsorgen wollten, hatten wir echt mühe und not diese Glasplatte zu zerstören. (Am Ende mit einer Nagelspitze und einem Vorschlaghammer auf kleinste Fläche größt mögliche Energie zugeführt).

  9. Vielleicht hat ja ein Nachbar oder etwas aus der Umgebung einen massiven Schalldruck erzeugt 😉 Schnelle, kurze und kräftige Stöße und… *BOOOM* Sowas passiert auch ganz gerne mal bei Showexplosionen in Straßen mit normalen Fenstern, wenn der Pyrotechniker sich mal wieder verrechnet hat. Das zerreißt Fenstscheiben ähnlich… Fällt mir gerade mal so dazu ein…

  10. DAS glaub‘ ich weniger – mittlerweile sind sich alle Seiten einig, dass die Tischplatte sehr wahrscheinlich wegen div. Einschlüsse geplatzt ist. Soll mir recht sein, der gesamte Schaden ist jedenfalls abgedeckt – der Tisch wird möglicherweise sogar per Garantie ausgetauscht – weiß ich aber noch nicht so genau, da muss ich nochmal nachhaken.

  11. Was, Tisch iss abgedeckte…. Du nimmst nochmal den gleichen? Soviel Mut muss man haben… 😛

  12. Uns ist das heute auch passiert. Allerdings haben wir im gleichen Zimmer gesessen (nicht am Tisch) und auf einmal hat es einen lauten Knall gegeben und das ganze Zimmer war voller Scherben! Wir können uns das gar nicht erklären wieso das Ding geplatzt ist!

    Bei uns sah es genau so aus wie bei Jürgen! Und der Schock sitzt immer noch tief!

  13. Sieht nach Spass aus… der schöne tisch… 😀 wie sieht der neue tisch aus???

  14. krass, mir ist das heute auch passiert ein lauter knall und die teile sind immer weiter zersprungen….weiß jemand wie sowas passiert??

Kommentare sind geschlossen.