Ferien, Last und man merkt es …

Auch wenn es in etlichen Foren sehr bescheiden zu geht, wenn Ferien sind, so kann ich bei allen Kundensystemen in den letzten 5 Tagen einen Lastrückgang von etwa 5% feststellen. Bei einigen mehr, bei anderen weniger. Das hat natürlich Vor- und Nachteile. Vorteil: ich habe Luft für Erweiterungsarbeiten. Nachteil: manche Kunden haben wegen weniger Besucher weniger Werbeeinnahmen.

Naja was solls, ich habe es festgestellt, Punkte, Ende, Aus! 😛

6 Gedanken zu „Ferien, Last und man merkt es …

  1. Board, Ferien und Sommer.

    Zwei Aspekte, die mir dabei immer einfallen:

    Sommerloch in Boards – es ist nichts los, manche machen sich darüber Gedanken, ich hab das mittlerweile als „normal“ abgestempelt, ist jedes Jahr das gleiche Spiel. Es gibt halt in der Zeit weniger zu lesen.

    Sommerferien *würg* – unzählige Leute stellen Websites online, die kein Mensch nutzt, geschweige denn braucht. Nach den Ferien vegetiert der Datenmüll dann im Netz vor sich hin, weil sich nichtmal die Mühe des Löschens gemacht wird.

    Sommer ist trotzdem die geilste Jahreszeit. 🙂

  2. Klar, dass du als Boardbetreiber das sagst.. Aber auf Urlaub fahren kann man halt (zumindest als Schüler) nur in den Ferien..

  3. Deshalb muss man in der restlichen Zeit aber nicht unbedingt noch eine Website ins Netz husten. 😉

  4. Dann gehörst du zu den *guten*. Man darf das nicht falsch verstehen – ich gönne jedem seine (gut laufende) Website. Was allerdings in den Ferien so ausgekotzt wird, das ist teilweise echt nicht mehr zu ertragen. Da kommen dann so Seiten wie Filehoster auf Funpic oder Bilderhoster auf Home(!)servern und so Krams. Man kann das echt nicht glauben. Einfach mach einschlägige Internetforen besuchen und dort in den Werbebereich schauen. Das Lachen nimmt kein Ende.

    http://board.gulli.com/forum/4-werbung/

Kommentare sind geschlossen.