Countdown, Änderung und noch ein paar lange Wochen …

Als ich mir vor ein paar Wochen grundsätzliche Fragen über meinen Lebensstil und meine beruflichen Aktivitäten gestellt habe, wusste ich bereits, dass ich etwas ändern werde. Etwas entscheidendes habe ich bereits vor einigen Tagen geändert (das Ergebnis dieser Änderung ist frühestens in 85 Tagen und spätestens in 94 Tagen sichtbar – aus dem Grund gibt es jetzt den Countdown unter dem rechten Suchfeld ;)).

Etwas anderes, nicht weniger entscheidendes, wird sich in den nächsten 2-4 Monaten ändern. Näheres blogge ich, wenns konkreter wird.

Cliffhanger!

25 Gedanken zu „Countdown, Änderung und noch ein paar lange Wochen …

  1. Muss man diesen Kauderwelsch verstehen? Nein, natürlich nicht…ist ja nix neues mehr bei dir.

  2. Normalerweise würde ich an dieser Stelle fragen, ob ein Umzug oder eine Hochzeit ansteht…
    Oder die Anschaffung eines iPhones. xD

  3. Mit nem iphone kann der ned umgehen…der is vernarrt in SE///

    Umzug wär bei ihm nix neues und Hochzeit…nö…seine Freundin wär ned so verrückt und würde diesen Freak heiraten. 😀 😀

  4. ja das wär doch mal schön wenn er einen countdown für eine hochzeit oder zukünftigen nachwuchs einrichten würde…doch leider sind ganz andere sachen viel interessanter und wichtiger…liebe leute das sind mal prioritäten heutzutage…wenn ihr es erfährt werdet ihr mich vl verstehen 🙁
    ich könnte jetzt schon weinen

  5. @Thomas ich muss dich enttäuschen: das wird es nicht, dafür fehlte mir in den letzten Monaten die Zeit und wenn ich ehrlich bin: ich hab momentan überhaupt gar keine große Lust irgendeinen Online-Dienst zu starten, da mir noch das Gejammere von unzufriedenen Usern in den Ohren liegt.

  6. Wirst Dich wohl selbstständig machen oder so, eine Firma gründen o. Ä.?

  7. aber ge….mah jez hast den post vom werner rausgnommen….das is echt bled…bei dir darf man auch nur das schreiben was du möchtest..das find i a bisl fies von dir.

  8. aber ge….mah jez hast den post vom werner rausgnommen

    Ich hab ihn deswegen schon im Skype geschimpft…hab ned mal ne Antwort drauf bekommen. *grml*

  9. Ich hab ihn deswegen schon im Skype geschimpft…hab ned mal ne Antwort drauf bekommen. *grml*

    Was hast du denn gesagt, hm? Weißt du was er vor hat? Schnell, bevor der Jürgen kommt 😛

  10. i könnt ja wida was dazu sagen :)..aber dann bleib i net lang am leben 🙁

  11. Ich will ja nicht spoilern… aber ich denke er gründet eine Jaritsch Telekom AG, kauft mit Hilfe von EU Förderungsgeldern und Risikokapital aus China die UPC Österreich auf, wirft ein Produkt names „OMG ist das Schnell!“ für 19,90 im Monat raus, Geschwindigkeit so schnell das Übertragungsmedium halt her gibt, wirtschaftet den Verein damit innerhalb von 3 Monaten auf einen Marktwert von einer Wurstsemmel runter, verkauft den Laden um selbige an die Telekom Austria, und freut sich daran, noch nie so einfach und kostenlos dank EU Fördergeldern und ein paar Investoren aus dem Osten an eine Wurstsemmel gekommen zu sein!

    Weit hergeholt?? Wer weiß…

  12. Verdammt!

    1.) Woher hast du meinen Masterplan?
    2.) Warum hast du noch die alte Version des Masterplans?
    3.) Wieso an die TA verkaufen? Meine aktuelle Version sieht vor, die TA vor der UPC zu kaufen. Danach hab ich endlich genug Glas in meinen Händen! Glas für alle *gröhl*!
    4.) Nach 2 oder 3 Jahren, wenn die Bude läuft und die AG gut ankam, verdreh ich den Laden an die DTAG.
    5.) Die Wurstsemmel war mir zu wenig.
    6.) Den Japsen zieh‘ ich schon noch die Kohle aus den Taschen, wirst sehen.

    So, oder so ähnlich ;).

  13. @stefan&jürgen: ihr habt ja wohl so einen knall… kaum zum aushalten 🙁

  14. *hust* Beim Jürgen hat sich das doch eh scho zur Normalität entwickelt…den kenn ich zumindest ja gar ned anders. 😀 😀

  15. @Nicole:
    Pf ich fühle mich mit Jürgen in eine Schublade gesteckt, und solch Nähe sollte lieber Anderen vorbehalten bleiben! 🙂

Kommentare sind geschlossen.