uttx.net ging wie geplant offline …

Die News vom 20.01.2008 hat nicht wirklich jemand ernst genommen, wenn man sich den ersten Kommentar hier auf diesem Blog ansieht. Hier nochmal ein kurzer Auszug aus unserem alten Board:

[…]

Leider ist das Feedback der Community gelinde gesagt ‚für die Tonne‘. Danke an all jene, die sich dazu bereit erklärt haben uns zu unterstützen. Euch werde ich auf jeden Fall kontaktieren – eventuell finden wir eine andere Lösung. An alle die meinen ihnen sei das zu teuer: Geiz ist manchmal eben nicht geil. Aber es ist ok, ich kann verstehen, dass nicht jeder finanzielle Mittel aufwenden kann und/oder will. Ich selbst bin im Moment nicht in der Lage, dass ich eben für uttx.net keine finanziellen Mittel mehr aufwenden kann.

Hier mal eine kleine Aufstellung der laufenden Kosten:

Code:

Summe 2003 552,38
Summe 2004 1.493,40
Summe 2005 4.166,66
Summe 2006 4.650,00
Summe 2007 4.920,00
Summe 2008 1.770,00
=====================
Gesamt 17.552,44



So sieht die Abrechnung aus. Richtig, für 2008 kann ich bereits eine Endsumme bilden:

uttx.net geht mit 10.02.2008 offline.

All jene die Daten sichern möchten, sollen dies bitte machen. Der FTP-Zugang funktioniert, phpMyAdmin steht auch bereit. Das Webadmin wird nicht mehr aktiviert werden.

Ich danke jenen, die uns immer treu waren und freue mich über Feedback. Der derzeit am Spendenkonto verfügbar Betrag wird zur Auflösung mitverwendet (für den Vertragsausstieg wird eine Vertragsstrafe von 1.000€ fällig).

Ich bedanke mich auch bei west, blackcaeser und optikdomplatz für die tatkräftige Unterstützung hier im Board.

[ CLOSED ]

mit freundlichen Grüßen // best regards

uttx.net – up to the xtreme network
Jürgen Jaritsch

Derzeit sind sowohl FTP- als auch phpMyAdmin-Server noch erreichbar. Dies wird sich jedoch in den nächsten Stunden ändern. Danach gibt es für die User keine Möglichkeit mehr, an ein Backup von uttx.net zu gelangen. Übrigens: sämtliche User wurden 2mal per E-Mail darauf hingewiesen, dass uttx.net geschlossen wird. Da hattn wohl einige falsche E-Mail-Adressen angegeben …

53 Gedanken zu „uttx.net ging wie geplant offline …

  1. Hallo,

    derzeit übe ich keine selbständige Tätigkeit aus – davon abgesehen, dass ich kein genialer Programmierer bin. Ich bin Mitarbeiter der ANEXIA GmbH.

  2. Hm. Da wollte ich gerade endlich mal meine alte Website auf meinen eigenen Server umziehen, und muss feststellen, dass uttx.net nicht mehr existiert. Bitter.
    Die E-Mails habe ich sicher erhalten, doch kamen sie offenbar nicht an meinem Spamfilter vorbei. Selbst schuld, dass ich keine Sicherung habe.
    Trotzdem: schade ist es allemal.
    Hiermit möchte ich Danke sagen für die lange Zeit, wo ich bei uttx.net hosten durfte. Viel Erfolg bei zukünftigen Projekten.

  3. Hab gerade mal wieder den Browser auf uttx.net losgelassen und dann diese Meldung gelesen.

    Obwohl ich bereits seit 2007 meine Projekte nicht mehr bei uttx.net gehostet habe, wollte ich mich trotzdem im Nachhinen noch bedanken.

    uttx.net war der beste (Free)hoster, den man sich vorstellen konnte — schade, dass die Community sich anscheinend nicht genug darum gekümmert hat.

    Anyways, viel Erfolg bei zukünftigen Projekten!

Kommentare sind geschlossen.