Ikea, Baustelle und alle laufen Sturm …

Heute haben wir den neuen Ikea in Klagenfurt besucht. Irgendwie hatte ich mir mehr erwartet :(. Zu meinem Erschrecken ist das Ding nur eine riesige Betonplatte mit Metall Wänden und Decke drum rum – innen drin herscht das blanke Chaos. Kaum Wegweiser, keine einzige Markierung am Boden und die Regale und Aufbauten standen in den jeweiligen Abteilungen irgendwie, aber definitiv in keiner bestimmten oder erkennbaren Anordnung.

Davon abgesehen: in der Garage und im Geschäft selbst lag überall Staub und Schmutz – selbst die Möbel in der Ausstellung waren mit typischem Baustellenstaub bedeckt.

Da haben sich die Herrschaften aus dem Land der Elche wohl einen zu engen Zeitplan gebaut. Mein Fazit: groß, unübersichtlich und im Moment noch sehr schmutzig – Ikea? Nein, danke.

8 Gedanken zu „Ikea, Baustelle und alle laufen Sturm …

  1. Hallo Phaenomena!
    Hoffe Du liest meine Nachricht – war platt als ich auf die Cathouse-Seite wollte und dann hier hinkam. Hoffe Du bist hier auch noch vertreten. Wollte Dir nur mitteilen, dass die Groups demnächst zumachen und wenn Du Lust hast kannste ja mal auf der neuen Seite reinschauen – würd mich freuen.
    Wie gehts eigentlich Deinem süssen Baby? Hoffe Euch gehts gut.
    Bis bald – liebe Grüsse – Spunk

  2. Ich hab schwarze Markierungen am Boden und an der Decke gesehen.
    Beim Staub muss ich dir recht geben, hab das allerdings nur im Lager gesehen, als ich eine Kiste rausgezerrt hab, die dann nichtmal in das Auto gepasst hat.

  3. Ich mag es nicht wenn Leute bei neuen Sachen sofort rummeckern.

    Klar der Zeitraum war anscheinend zu eng und das sollte nicht sein, aber warum dann gleich genervt rummeckern?

    Ich wette mit dir in 1-2 Wochen ist das Ding auch so wie jeder andere Ikea.

    Von daher einfach mal ein bisschen gelassener an die Sache angehn 😉

    Phil

  4. @Philipp
    Ikea hat regionale Unterschiede. In Ware und im Aufbau, deswegen bezweifle ich, dass er in 1-2 Wochen wie „jeder“ Andere aussieht 😉
    Ansonsten bin ich auch Vertreter der: „Nur Gedult“ Ideologie 😉

  5. Die Wette hats gewonnen Philipp.
    War am 15. drin => wie jeder andere IKEA auch.

    Der Elch hat geschmeckt und Parkplätze gabs auch.

Kommentare sind geschlossen.