Kamera, Spielzeug und Besserung …

Endlich! Seit ca 2 Jahren will ich mir eine vernünftige Digitalkamera kaufen – diese Woche war es dann so weit :D. Inspiriert durch eine Panasonic Lumix DMC FZ-8 die ich mir immer mal wieder im Bekanntenkreis ausleihen konnte, wurde es nun eine Panasonic Lumix DMC FZ-28.

Die Fakten:

  • 10,1 Megapixel
  • 18x optischer Zoom
  • 27-486mm Brennweite
  • Videoaufnahmen in 720p möglich
  • RAW-Aufnahmen möglich
  • Unterstützt bis zu 32GB SDHC Karten

Für mich besonders wichtig war:

  • Makro-Aufnahmemodus (mit 27mm als kleinste Brennweite natürlich der Hammer!)
  • SDHC-Karte (hab in fast allen Rechner direkt Kartenleser die SD-Karten lesen)
  • Schnelles Menü
  • Die Kamera liegt super in der Hand
  • Listenpreis unter 300 Eur

Das einzige was mich im Moment ärgert: die Versandverpackung war bisschen bescheiden.

Noch mit dem X1 fotografiert:

res_dsc_0392 res_dsc_0393 res_dsc_0394

res_dsc_0395 res_dsc_0396 res_dsc_0397

res_dsc_0398 res_dsc_0399 res_dsc_0400

res_dsc_0403

Mit der Panasonic fotografiert (leider nur in der Wohnung und ohne Tageslicht – da rauscht das Ding noch; muss noch mit den Einstellungen spielen):

res_p1000022 res_p1000030 res_p1000032

res_p1000033 res_p1000038 res_p1000042

Ich bin begeistert und freu mich über mein neues Spielzeug :D. Muss in den nächsten Tagen bisschen damit rumspielen, kann also sein, dass ich mehr Bilder als sonst poste :P.

9 Gedanken zu „Kamera, Spielzeug und Besserung …

  1. Ich sag an dieser Stelle mal besser gar nix… 😀

    Ich gratulier dir auf jeden Fall zu deinem neuen Spielzeug..Achja…wennst schon Bilder postest, dann wenigstens in Originalgröße, damit man wenigstens gscheit kritisieren kann. 😛

  2. Die kannst du dann morgen sehen, wenn ich mich durch die Beschreibung gelesen habe und weiß, warum sie rauscht ;). Grundrauschen ist es jedenfalls keines, weil es je nach Einstellung verschwindet.

  3. Schraub die Pixel runter, dann verschwindet auch das rauschen. Das ist keine DSL, wo du mit den vollen 10 Megapixeln fotografieren kannst. 🙂

    Bei den normalen Digitalkameras ist alles was über 5 Megapixel ist, Platzverschwendung und die Qualität der Bilder wird auch schlechter…solltest aber eigentlich wissen.

  4. 1. das http://6mpixel.org/?page_id=94 und 2. können auch DSLRs rauschen – je nach Einstellung. Meistens ist die Belichtungszeit dran schuld, weshalb die meisten DSLR Bilder mit Langzeitbelichtung (>1 sek) nachbearbeiten.

  5. Natürlich kann auch eine Spiegelreflex rauschen, Ich verpatze ja selber immer wieder Aufnahmen, nur weil ich zu faul bin, sie richtig einzustellen.

    Was ich damit sagen wollte, bei ner normalen Digitalkamera kommt bei 10 Megapixel nix gscheites mehr raus, was jedoch bei einer Spiegelreflex anders ist, sofern man sich irgendwann Zeit nimmt und die Kamera gscheit einstellt.

    @Jürgen

    Das is jetzt nichts gegen deine Kamera, weil sie 10 Megapixel hat, oder so.
    Ich hab nur gemeint, dass es unnötig sein wird, wenn du in höchster Auflösung fotografierst.

  6. Da ich weder auf 10 Megapixel geil bin (mir ist durchaus bewusst, dass mehr nicht immer gleich besser ist) hab ich kein Problem damit, die Auflösung runterzuschrauben. Die schlagenden Argumente für mich waren der 18x optische Zoom, der mechanische Bildstabilisator und die Makrofunktionen. Will heute noch paar Dinge testen – mit 10MP krieg ich jedenfalls bereits jetzt über 3.000 Bilder auf die 16GB SDHC Karte :D.

  7. hallo jürgen
    die kamera steht auch in meiner engeren auswahl. vielleicht gibt es ja eine ausführliche rezension und weitere fotos….danke!

    grüsse nach klafu

Kommentare sind geschlossen.