5 Gedanken zu „Nachtrag zu den Finanzdienstleistern …

  1. ehrlich gesagt ich bin finanzdienstleister und das was da im brief steht ist hinhaltetatik denn so lange jemand bereit zu einer lösung ist geht man nicht zum anwalt und in 5 wochen kocht dein blut nicht mehr so und du sagst dir sch**** drauf anstatt zu klagen was du jetzt vielleicht machen könntest.

    mach mit uns keine geschäfte denn dafür sind informatiker viel zu ehrlich.

  2. 1.) Wer sagt dass ich ehrlich bin? 😉

    2.) Ich habe das Geld schon seit geraumer Zeit abgeschrieben – Pech gehabt, werde keinen weiteren Frust dafür aufopfern – alles was ich zu sagen hatte, habe ich gestern hier geschrieben.

    3.) Kein schriftlicher Vertrag vorhanden *seufz*.

  3. Ich hab auch noch ne Domainsammlung. Magst du die für mich verkaufen? Sind einige Leckerchen dabei. :mrgreen:

  4. hm… vielleicht gehört da gar ned hier her. aber die opennews-Geschichte würde ich schon gerne los werden. Das sind 3 TLDs (de, biz und info wenn ich mich ned irre). Gebote hatte ich da schon, allerdings hab ich die abglehnt. :mrgreen:

    Vielleicht meld ich mich mal.

Kommentare sind geschlossen.