Germany’s next topmodel, Larissa und Erlösung …

Ich muss mich jetzt mal outen: gelegentlich schaue ich mir den Hirnschiss die Sendung Germany’s next topschlampe topmodel von Pro7 an. Anfangs war es ja ganz unterhaltsam, dass da eine Kärntnerin mitmacht. Der Eindruck der Unterhaltung blieb aber nur so lange bestehen, bis diese Dumpfbacke das erste Mal den Mund aufgemacht hat. Eins vorweg: der Kärntnerdialekt klingt im Fernsehen sicherlich eigenartig – aber so wie die redet, so beschissen klingt das nicht. Wirklich! Kann also bitte endlich jemand dafür sorgen, dass diese Dumpfbacke aus dem Fernsehen verschwindet (wo war nochmal die Nummer vom Team Moskau???)?! Ich zahle auch dafür!

16 Gedanken zu „Germany’s next topmodel, Larissa und Erlösung …

  1. Die Frau sagt einem wenigstens was Sache ist und wo’s lang geht *lach* 😉
    Als Oberösterreicher find‘ ich den Kärntner-Dialekt von der ganz akzeptabel eigentlich.. man merkt halt das sie aus Österreich kommt 😀

  2. also de is ja wohl da obertrampel…de aussagen von der….peinlich für Österreich. da wunderts mi nix, dass Deutschland über Österreich lästert..und sowas is auch noch Austria´s next topmodel…ham wir keine schönen Frauen mehr????????

  3. ham wir keine schönen Frauen mehr????????

    Bewirb dich dort, dann is wenigstens eine schöne Frau dort. *gg*

  4. Also wenn ich einen Oberösterreicher reden höre wird mir aber schlecht, sogar wenn’s nicht im Fernsehen läuft @Thomas.

  5. @werner: wenn das ernst gemeint war, dann danke…wars aber wahrscheinlich nicht…

  6. Ähm…soweit solltest selbst du mich kennen, dass du weist, dass ich das ernst gemeint hab.

    Ich hab mir die Sendung ein paar mal angeschaut und kann dort ned wirklich schöne Frauen erkennen, die sind doch alle bloß aufgetakelt…ohne Schminke möcht ich die ned wirklich sehen…

    Und nein, ich will mich ned einschleimen oder sowas…

  7. mah das is aber echt liab 🙂 danke….sowas würd jemand anderes 😉 nie sagen *lol*

  8. Manchmal lasse ich mich von Meiner überreden mit ihr dieses Sendung zu schauen (obwohl ich dann meistens heimlich am Handy im Internet surfe um die fast 3 Stunden rum zu kriegen)
    Trotzdem muss ich sagen, bin ich großteils auf der Seite von Larissa. Zur Aussage „… das erste Mal den Mund aufgemacht hat“ kann ich nur sagen; es hilft ja nichts, sie is mit Pi*fke – ich meine – Deutschen zusammen. Da muss man so ein geschwollenes Dialekt-kauderwelsch sprechen sonst verstehn die nix!
    Auf alle Fälle bin ich nicht der Meinung sie solle aus der Show verschwinden. Sie ist hartnäckig und das sollen die in D mal sehen.

  9. Sie ist ja schon geflogen… Oder Germany’s next Topmodel ist schon aus, kA, zuhause ist sie auf jeden Fall wieder.

    Germany’s next Topmodel dauert DREI STUNDEN? 😯

    @Thomas: Soll ja keine Beleidigung sein, ich empfind‘ Oberösterreichisch halt als schirch. Viele Salzburger kann ich mir auch nicht anhören und dieses New-Age-Wienerisch gehört verboten. „Neeeeeein ich spreeeech‘ nicht nach der Schriiiiiiiift!“ 🙄

  10. also sie is definitv schon rausgeflogen, ham sie ja scho in der zeitung geschrieben…und man kann sie nun in st. kanzian wieder „bewundern“…in natura schaut sie übrigens echt scheiße aus….

  11. Sorry, ich mein‘ natürlich „Mir gefällt sie im Fernsehen genausowenig“. Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

  12. ja sie sieht noch schlimmer aus…vor allem wie sie sich anzieht *zum kotzen* naja 😉

Kommentare sind geschlossen.