Hermes, Quelle, Paketumleitung und Chaos pur …

Als der Quelle Versand angekündigt hat, nicht mehr die Post als Zusteller zu verwenden, sondern die Hermes Logistik Grupp, dachte ich eigentlich, dass mich das nicht kümmern muss. Wie ich seit 2 Wochen weiß, habe ich mich da gewaltig getäuscht :shock:.

Vor 2 Wochen am Donnerstag klebte bei uns im Stiegenhaus ein Infozettel, dass wir einen Zustellungstermin versäumt hatten. Gut, auf dem Wisch stand auch drauf, dass man bis 21:00 die Hotline anrufen kann – konnte ich auch. Ich bin davon ausgegangen, dass ich das Paket problemlos umleiten kann und es am Tag darauf halt an einer anderen Adresse zugestellt wird – Wunschdenken! Die Dame an der Hotline hat mir dann mitgeteilt, dass das Paket erst am Dienstag an der anderen Adresse zugestellt wird (Montag war ja Feiertag). Gut, auch egal, kommt das Zeug halt erst am Dienstag.

Dienstag Nachmittag, von Hermes keine Spur. Ich ruf wieder bei der Hotline an. Ja, das Paket ist im Depot in Villach und wird mit der nächsten Tour rausgeschickt (das wurde mir um etwa 15:00 gesagt). 17:00: von Hermes noch immer keine Spur. Hotline angerufen: Paket liegt noch immer im Depot. Habe dann also verlangt, dass das Paket bis Mittwoch unbedingt zugestellt werden muss, da wir den Inhalt dringend benötigen wurden.

Mittwoch, 16:00: Kein Schwein in Sicht. Hotline angerufen: Ja, Paket noch immer im Depot! Scheissladen! Gut, nochmal aufgefordert, dass das Paket umgehend zugestellt werden muss! Wieder ein leeres Versprechen erhalten.

Donnerstag, 16:00: Kein Schwein in Sicht. Hotline angerufen: Paket noch immer im Depot, angeblich wurde die Adresse falsch hinterlegt. Den ganzen Scheiss Schwachsinn nochmal angesagt und gedrängelt, dass das Drecks Paket nun endlich zugestellt werden soll!

Freitag, 16:00: Kein Schwein in Sicht!!! Hotline angerufen: Sie erreichen uns außerhalb unserer … *ARGL*.

Heute, ca 14:00: Paket wird zugestellt.

Gratuliere Hermes, Ihr seit so ein Saftladen, dass Ihr lediglich 8 Tage gebraucht habt um ein Paket umzuleiten. Bei DPD kann ich sogar eine ganze Tour ändern und er bringt mir das Paket ins Büro!

PS: Kein Wunder dass die Umleitung nicht geklappt hat, bei dem lächerlichen Paketmanagement.


11 Gedanken zu „Hermes, Quelle, Paketumleitung und Chaos pur …

  1. WTF ist das wirklich einfach ein Screenshot Ausdruck der da draufgeklebt ist ?

    Ok dann wundert mich der Rest auch nicht mehr.

  2. Von Hermes bin ich auch extrem enttäuscht. Wenn man da im Vergleich UPS, DPD oder die gute alte österreische Post sieht, das ist 1000:1. Wirklich unverständlich, warum alle großen Versandhäuser den Zusteller gewechselt haben…

    MfG Christian

  3. Ich habe einmal ein Paket mit Hermes von Wien nach Salzburg verschickt, weil es eine Spur billiger war – hat über eine Woche gedauert.

  4. zu 100 % auch meine Erfahrung !!!
    ( bei mir mit ebay-paketen ) allerhöchstens die Hälfte der Sendungen kommt problemlos an !

  5. ich hatte beim Lesen Ihrer Worte ein Déjà Vu.
    mein Paket ist inzwischen seit 2 Wochen unterwegs. (Linz-Bregenz) keine Ahnung wo es sich momentan befindet. Ich bekomme auch keine brauchbare Antwort. Einfach verschwunden…….

  6. hihi meistens liegt ja das paket eh vor der tür. ich frage mich wer da wohl unterschrieben hat. ich würde einfach sagen ich hätte das paket nicht erhalten. kostet dann nichts!

  7. Naja, ich habe auch bei Ebay etwas gekauft und es wurde bzw. wird mir noch mit Hermes zugesendet. Das Paket wurde Dienstag den 2. September los geschickt aber am 4. September bin ich schon in eine andere Stadt gezogen.

    Ich habe dann also bei Hermes angerufen und sie drum gebeten mein Paket an meine neue Adresse zu leiten (teures Telefonat). Falls Hermes mir Freitag das Paket doch zustellen sollte, was sie auch versucht haben, habe ich einen Zettel an die Klingel geklebt damit sie wissen, dass das Paket umgeleitet wurde und ich nicht erreichbar bin.

    Meine Eltern riefen mich dann Montag an und sagten mir das Hermes bereits 2 mal dort war (termin verpasst) und dass sie dann Montag den 7. das Paket nochmal zustellen wollen. Naja hätte ich super gefunden weil meine Eltern das dann mit DHL verschickt hätten aber nein, keine Spur von Hermes also rief ich erneut an. Dort wurde mir dann mitgeteilt, dass die Termine sich überschnitten haben und, dass die umleitung jetzt umgehend erfolgt.

    Heute, 9 September keine Änderung beim Sendestatus. Erneuter Anruf bei Hermes. Dort sagten sie mir, dass das Paket noch etwas 8 Werktage dauert bis es zugestellt werden kann, da es in eine andere Region geschickt wird.
    Durch die Umleitung in eine andere Region kann ich leider auch den Sendestatus im Internet nicht weiter verfolgen.

    2 Wochen für eine Umleitung? Es wird nächste Woche eh noch nicht ankommen. Ich warte dann mal. Am besten kaufe ich mir ein neues Notebook weil es bis dahin veraltet ist.

Kommentare sind geschlossen.