Tuff-Tuff-Box wieder zum Leben erweckt …

Endlich, nach insgesamt 4 Wochen, habe ich meine Tuff-Tuff-Box wieder zum Leben erweckt. Nach einem Aus- und Einbau vor 4 Wochen wollte nämlich der Verstärker so ganz und gar nicht mehr – tilt, niente, nada 🙁 . Heute haben wir das Problem  in einer gemeinschaftlichen Kooperation mit meinem Stiefvater beseitigt – beim Eingangsnetzteil hatte sich ein Kondensator verabschiedet. Nun gibts endlich wieder Tuff-Tuff im Auto 😀 .

Domainhoster bekommt WHOIS-Update nicht auf die Reihe …

Nachdem ich aktell wieder in der Warteschleife meines Domainhosters hänge, lasse ich nun hier endlich meinen Frust ab.

Am 31.08.2007 habe ich folgende Mail an meinen Domainhoster gesendet:

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte passen Sie alle WHOIS-Einträge meiner Domains an.

Kundennummer: xxxxx
Kunde: Jürgen Jaritsch

Domains:

uttx.net
uttx.de
uttx.at
uttx.eu
uttx.info
uttx.org
djcrackman.net
25beers.at

Name: Juergen Jaritsch
Street: Gugitzstraße 10/4
Postalcode: 9020
City: Klagenfurt
Country: Austria
Telefon: +43/660/8889638
E-Mail: domain-management@uttx.net

mit freundlichen Grüßen // best regards

Jürgen Jaritsch
uttx.net – up to the xtreme netwoork

Wer sich nun die einzelnen WHOIS-Einträge ansieht, der wird feststellen, dass der Domainhoster entweder inkompetent ist, oder schlicht und ergreifend keinen Bock auf das Update hatte.

Beim ersten Mal lachst du lange ;) …

Im Vergleich zu ‚Shrek 3‚ und ‚Harry Potter und der Orden des Phönix‚ war ich gestern Abend nach unserem Kino Besuch außerordentlich gut gelaunt und unterhalten. Wir hatte uns ‚Beim ersten Mal‚ angesehen und ich muss sagen: ich war positiv überrascht. Gut, es war Kinotag, da musste also die Brieftasche auch keinen Handstand machen, aber insgesamt war der ganze Abend super. Kino (Saal 1) gut klimatisiert, keine Idioten im Kino (auch wenn der Saal sehr gut gefüllt war) und auch sonst hatte alles gepasst.

Der Film selbst ist mit vielen guten (hier und da auch weniger guten) Gags gespickt und die Geschichte dahinter ist simpel: Vollidiot trifft Superweib und er trifft bei einem OneNightStand ins Schwarze. Sprich: sie wird natürlich schwanger und somit beginnt die Geschicht. Er der totale Chaos-Typ und sie das Businessweib mit viel Humor. Unterm Strich: viele Gags auf American Pie-Niveau, aber auch darüber und man kommt während dem ganzen Film sicher nicht aus dem Schmunzeln raus – im Gegenteil: der Saal war einige Male mit lautem Gelächter gefüllt, da einige Gags wirklich der Hammer waren 😀 .

Mein Fazit: so gehe ich gerne ins Kino *daumenhoch*.