Nachtaktiver Hausmeister?

„*grml* Heute brummts aber wieder anständig im Ohr.“

Dachte ich mir vorhin. Eigenartig, als ich in der Küche war, war das Geräusch wieder leiser. Gut, ich bin doch noch nicht komplett plem plem , nein, da fährt um dreiviertel 11 (Nachts!) ein geisteskranker nachtaktiver Hausmeister mit einer Schneefräse spazieren 🙁 . Das finde ich gerade sehr verwerflich … nicht mal in Ruhe vorm‘ Rechner hocken kann ich *grmlhmpf*.

Und das Wichtigste kommt immer am Schluss …

… das habe ich nämlich gerade vergessen (und dafür eine anständige Rüge kassiert *auweh*):

Da gab es noch eine zweite Praktikantin (zwar nicht im EG, aber immerhin im 3. OG. und die habe ich jeden Tag gesehen … Freigang im Hof, sozusagen 😛 ) und die hats mir wahrlich angetan 😉 . So, ich gehe mal davon aus, dass das das nicht erwähnen in den letzten Tagen ausbügelt und ich in Zukunft wieder heiß begehrt werden 😀 .

PS: Größenwahnsinn wird jetzt wieder in die Schublade gepackt.

Blog nun offiziell!

Auch ich habe mehr zu berichten als nur vom täglichen Zivildienst-Trott. Immer wieder erlebe ich Skurriles, Witziges und Unglaubliches. Diese Erlebnisse werde ich hier zum Besten geben 😉 . Auch von der uttx.net-Entwicklerseite werde ich hier immer wieder Backgrounds veröffentlichen. Dinge, die im Board nichts verloren haben.

Tag #99: Zicken und Alltagstrott …

Die Fehlkonstruktion hat sich heute Früh dazu entschlossen nicht mehr anzuspringen (bei ca +1°). ÖAMTC angerufen, 30 Minuten gewartet: Vorglühanlage defekt. Auch gut, Kiste per Hand gestartet (Startpilot und Co sei dank).

Nachmittags dann ’ne schöne Stunde damit verplempert bei der Werkstatt auf die Karre zu warten.

Der Rest des Tages? Alltagstrott.